Mamaleben | Von der Wickeltasche zur Handtasche | Was Mama alles dabei hat

Bevor ich in ein paar Monaten mit einer XXL-Wickeltasche mit ausreichend Platz für alle nötigen Utensilien von Baby und Kleinkind rumlaufe, wollte ich euch einmal zeigen, wie ich das Thema Wickeltasche mit "nur" einem Kleinkind gelöst habe. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mamaleben | Mädchen oder Junge? | Schwangerschaftsupdate SSW 17 - 20

Heute habe ich bereits die 21. SSW erreicht. Kaum zu glauben, dass die erste Hälfte der Schwangerschaft schon wieder vorbei ist. Auch das zweite große Screening liegt nun hinter uns und wir haben erfahren, welches Geschlecht Baby Nr. 2 hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Mamaleben | Wir bekommen ein Baby | Schwangerschaftsupdate SSW 5 - 16

Wer mir auf Instagram folgt, hat es wohlmöglich schon mitbekommen: Wir sind schwanger mit Baby Nr. 2! Ich habe vor euch hier in den nächsten Wochen in regelmäßigen Abständen über die Schwangerschaft und alles was dazugehört auf dem Laufenden zu halten. Vielleicht finden sich ja auch ein paar Gleichgesinnte, die Lust auf einen Gedankenaustausch in den Kommentaren haben. Ich würde mich freuen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mamaleben | Aus eins macht zwei | Tipps für den Umgang mit Kindern in einer Pachworkfamilie

#Gastbeitrag

 

 

Bricht eine Familie auseinander, stellt die Trennung Kinder vor eine schwierige Herausforderung. Mit einem neuen Partner und einer "neuen Familie" enden die Probleme nicht, da viele Kinder mit Unverständnis auf den neuen Partner oder die neue Partnerin und neuen Geschwister reagieren. Um das Zusammenleben in einer Patchworkfamilie für den Nachwuchs interessant und harmonisch zu gestalten, sollten die Eltern zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen. Ganz wichtig sind folgende Kriterien, die für Harmonie sorgen und dem Kind in einer Patchworkfamilie ein Zuhause-Gefühl und ein geborgenes Umfeld sichern.

mehr lesen 0 Kommentare

Mamaleben | Gelassenheit | Der Schlüssel zum glücklichen Mamasein?!

Schon bevor ich Mama wurde, hatte ich eine bestimmte Vorstellung im Kopf, wie das Leben mit Kind wohl sein würde. Natürlich hatte ich dabei die rosarote Brille auf. Wer sich Gedanken über seine eigene kleine Familie macht, wird wohl immer als erstes an die schönen Momente denken und ein perfektes Leben vor Augen haben. Optimistisch, wie ich bin, hatte ich damals auch keinerlei Sorgen, alle meine Verpflichtungen mit einem Kind unter einen Hut zu bekommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mamaleben | Was, du stillst noch? | Konfliktthema Stillen

Als ich mit Klein L schwanger wurde, war für mich von Anfang an klar, dass ich mein Kind stillen werde. Nicht, weil ich einer dieser kompromisslosen Stillverfächterinnen bin, sondern, weil es nach meinem Bauchgefühl die richtige Entscheidung war. Auch beim Frauenarzt und im Geburtsvorbereitungskurs wurde ich in meiner Entscheidung bestätigt. Darum habe ich mich damals mit dem Thema auch nicht weiter auseinander gesetzt. Natürlich hatte ich, wie wahrscheinlich alle übervorsichtigen Erstlingsmamas, eine Packung Pre-Nahrung gekauft, falls es mit dem Stillen doch irgendwie nicht klappen sollte.

mehr lesen 0 Kommentare